Stadtmagazin Dresden

Linktipps für Dresden

Offizielle Site der sächsischen Landeshauptstadt Dresden
Aktuelle Informationen für Fluggäste, Besucher, Medien, Unternehmen gibt es unter Dresden-Airport
Infos Rund um das Studium an der TU-Dresden


Wissenswertes über Dresden

Zwinger in Dresden Dresden (abgeleitet aus dem altsorbischen "Dre?ďany" für Sumpf- oder Auenlandbewohner), ursprünglich Fischerdorf, Kaufmannssiedlung und Markgrafensitz, entwickelte sich zur kurfürstlichen und königlichen Residenz und wurde später Landeshauptstadt von Sachsen.
Die Stadt war vor allem im 18. Jahrhundert ein prächtiges Zentrum europäischer Politik, Kultur und Wirtschaft und wurde nur zwei Jahrhunderte später zum Synonym für apokalyptische Zerstörung.

Doch kann man heute Semperoper, Zwinger und ab 2005 auch die Frauenkirche wieder bewundern.
Nicht nur die Stadt selbst, sondern auch ihre Umgebung sind von außergewöhnlicher Schönheit, denn selbst das Anwachsen Dresdens zur Großstadt berührte das Elbtal nur wenig. Sein einzigartiger Reiz, der bis heute Künstler, Wissenschaftler und Unternehmer angezogen hat, ist erhalten geblieben, was die UNESCO damit würdigte, dass sie Stadt und Landschaft am 2. Juli 2004 in den Rang einer Welkulturerbestätte erhob.